• NTFV - Deligiertenvollversammlung 2022 - Stimmrecht

Landesmeisterschaft NTFV - 2022

 

INFO INFO INFO

Voranmeldung zur Landesmeisterschaft:

Aufgrund einiger Anpassungen an der zu verwendenden Software müssen wir bezüglich der Landesmeisterschaft anders als angenommen auf eine Voranmeldung bestehen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Bis zum 7. Dezember, 24 Uhr nehmen wir Voranmeldungen entgegen. Die Voranmeldung ist an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten und muss die teilnehmenden Spieler inklusive der Disziplinen beinhalten. Bitte teilt diese Informationen in Euren Vereinen und unter Euren Sportsfreunden.


Als sportlicher Höhepunkt der Saison wird am 10. Dezember bei der Landesmeisterschaft die Frage geklärt, wer die besten Niedersächsischen Tischfußballspieler/innen im Einzel und Doppel sind. Neben Ruhm und Ehre erhalten die Sieger einen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft und dürfen unser Bundesland repräsentieren.

>>Infos zur Qualifizierung<<

Ablauf und Startzeiten:

10.12.2022

  • Öffnung der Krökelbar: 9 Uhr
  • Anmeldeschluss Herren- und Dameneinzel: 9:30 Uhr
  • Anmeldeschluss Herren- und Damendoppel: 12 Uhr
  • Ende der Vorrunden: ca. 17 Uhr
  • Anmeldeschluss Senioren und Junioren: 18 Uhr

Modus:

  • Gespielt werden bei den Herren mindestens 5 Vorrunden Best-of-3 nach Schweizer System.
    • 60% kommen weiter - 40% sind ausgeschieden.
    • Im Ko wird Best-of-5 gespielt.
    • Die besten 4 Spieler/Doppel (Bei einer Teilnehmerzahl von ≥ 32 Teams erweitert sich die Anzahl an gesetzten Teams auf 8) der NTFV - Rangliste (Stand: 4.12.) können sich für die KO-Runde setzen lassen (es gibt keine Nachrücker). Diese Spieler müssen nicht zur Anmeldung kommen, wenn sie gesetzt werden möchten. Eine E-Mail mit der Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 9.12. 22 Uhr ist ausreichend. Es steht jedem frei trotzdem an der Vorrunde teilzunehmen.
    • Die Setzung erfolgt anhand der Platzierung in der Rangliste. (Im Doppel anhand des besser Platzierten Spielers)
  • Bei den Damen, Junioren und Senioren wird der Modus vor Ort in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl festgelegt, um auch bei geringen Teilnehmerzahlen einen praktikablen Modus zu spielen.

Bei der Landesmeisterschaft gilt verpflichtend das Tragen von gleicher Oberbekleidung im Doppel und es gilt der ITSF Dresscode!

Es gibt Pokale für alle Landesmeister.

WICHTIG: Jeder Spieler darf nur an einer Landesmeisterschaft in Deutschland teilnehmen.  Wer mehrere spielt und sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, verliert seinen Startplatz!